MEINUNGSBAROMETER.INFO

DIGITALISIERUNG

AKTUELLE FACHDEBATTEN

Für Entscheider aus Medien, Politik, Wirtschaft & Gesellschaft


schliessen

Bitte hier einloggen:

Login

Passwort vergessen?
 
12.12.2017
Kopieren und anderweitige Vervielfältigungen sind nicht erlaubt.

BUNDESLIGA MACHT AMAZON NOCH WERTVOLLER

Was den Zuschauer zum Ligastart alles erwartet

Florian Fritsche, Head of Sports bei Amazon Music

Florian Fritsche, Head of Sports bei Amazon Music [Quelle: Amazon]


Amazon Music bietet bereits Musik, Hörspiele und personalisierte Radiosender. Zum Start der neuen Bundesliga-Saison kommt jetzt Live-Fußball dazu. "Durch das Bundesliga-Angebot wird die Prime-Mitgliedschaft noch wertvoller und Amazon Music Unlimited wird mit Bundesliga und DFB-Pokal ebenfalls noch attraktiver." Das sagt  Florian Fritsche, neuer Head of Sports bei Amazon Music.


Sie werden in der kommenden Saison 1. und 2. Bundesliga und DFB-Pokal im Audio-Stream übertragen. Welche wirtschaftlichen Ziele verfolgen Sie mit dem Engagement?
Bei Amazon denken wir immer vom Kunden rückwärts. Das heißt, dass wir ständig unsere Services und Angebote verbessern und den Kunden immer mehr Inhalte anbieten wollen, die sie wirklich interessieren. Wir bieten bereits Musik, Hörspiele, personalisierte Radiosender – Live-Fußball ist in der Fußballnation Deutschland eine sehr attraktive Ergänzung. Durch das Bundesliga-Angebot wird die Prime-Mitgliedschaft noch wertvoller und Amazon Music Unlimited wird mit Bundesliga und DFB-Pokal ebenfalls noch attraktiver. 

Die Übertragungen werden werbefrei sein. Gibt es Sponsoring-Modelle o.ä. als flankierende Einnahmequellen? 
Nein, wir sind 100% werbefrei und halten das für eine deutliche Verbesserung der Nutzungssituation. Die Übertragungen werden häufig von Shows gerahmt.

Was erwartet den Zuhörer inhaltlich? 
Ihn erwarten erst einmal alle Spiele in voller Länge. Einzeln und in der Konferenz. Die Einzelspiele bieten wir alle mit einer individuellen Vor- und Nachberichterstattung an, welche jeweils 15 Minuten davor und danach jedes Einzel-Spiel zum Mittelpunkt der Berichterstattung macht. Dazu kommt die Analyse in der Halbzeit. Zusätzlich gibt es eine Amazon-Konferenz, welche wir parallel zu den Einzelspielen mit eigenen Konferenz-Kommentatoren besetzen. Auf diese Art und Weise erreichen wir sowohl bei den Einzelspielen als auch bei den Konferenzen die bestmögliche Qualität für die Hörer. Schließlich werden wir mit der „Zweierkette“ und dem „Bolzplatz“ zwei Shows ausstrahlen, die später auch als Podcast verfügbar sind. Die Zweierkette mit Alex Schlüter und Benni Zander fasst immer Montags den jeweiligen Spieltag der Bundesliga zusammen. Der Bolzplatz mit unserem Chefredakteur Alexander Fabian und Markus Herwig kümmert sich an Dienstagen etwas bunter und ausführlicher um das Thema Fußball.     

Sie haben neben prominenten (Ex-)Sportlern wie Timo Hildebrand auch Manager und Sportmediziner als Experten verpflichtet. Welchen Mehrwert versprechen Sie sich davon? 
Auch hier denken wir zuerst an unsere Hörer und das Nutzungserlebnis bei Audio-Live-Fußball. Experten reichern unser Angebot an. Wir wollen authentisch und kompetent über das beste Spiel der Welt berichten. Das im Audio-Bereich umzusetzen ist anspruchsvoll und diesem Anspruch wollen wir gerecht werden. Deswegen werden wir auch noch weitere Experten für verschiedene Rollen und Themen verpflichten.